Jahrestagung IG Agroforst

29. Oktober 2020,  online, Link wird geteilt; Konferenzsprache: deutsch

Programm
Datum: Donnerstag, 29. Oktober 2020
Ort: Online – Link wird verschickt

9.00 Begrüssung Agroscope
9.00 Moderner Agroforst – wo stehen wir heute?
Entwicklung und aktueller Stand
Sonja Kay, Felix Herzog,
Agroscope
Ressourcenschutz durch Agroforst – das Projekt «Agro4esterie» in der Westschweiz Johanna Schoop,
AGRIDEA
9:30 Einführung ins Thema: Aus Obst- und Laubbäumen im Agroforst Wertholz erzeugen. Bisherige Erfahrungen und Herausforderungen. Mareike Jäger,
ZHAW
Praktische Umsetzung eines Wertholz-Agroforst-Projektes auf dem Betrieb Martin Venzin,
Landwirt, Lufingen (ZH)
Diskussion offener Fragen zu geeigneten Baumarten, Pflanzung und Pflege Hans Hauenstein, Hansueli Meyer,
Forstpflanzgarten Finsterloo, Firma Baumwerker
10:30 Kaffeepause
10.50 Baumnussproduktion und lokale Weiterverarbeitung: Luzerner Nussveredelung und Neupflanzung einer Anlage im Ackerland Simon Küng, Landwirt,
Hof Elischwand, Ruswil
Die Kastanie in traditionellen Selven in der Süd-Schweiz – Pflege und Erhalt einer Kulturlandschaft. Eignung von Kastanien als Wertholz. Urs Nüesch,
Selvagest, Tessin
Unterm Agroforst: Georadar eröffnet den Blick in den Wurzelraum Johannes Hugenschmidt,
HS Rapperswil
Neue Produktionssystembeiträge für Agroforst in der Agrarpolitik 22+ Aurelia Passaseo,
Bundesamt für Landwirtschaft
13:00 Ausklang

Tagungspauschale: 35 CHF / Tag
Rechnungen werden nach Anmeldeschluss verschickt
Anmeldungen: unter Angabe der Rechnungsadresse an sonja.kay@agroscope.admin.ch

Anmeldeschluss: 26. Oktober 2020